HomeKatalog
MeterweiseServiceProjekteLinksImpressumWiderrufsbelehrungDatenschutz

Antiquariat Orban & Streu / Katalog / Literatur: Science Fiction, Utopischer Roman / Titel-Nr. 3706CBW

 

Bestellen Sie einfach per Email info@orbanundstreu.de oder Telefon (0049) 069/944155-70. Angebot freibleibend.

Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: info@orbanundstreu.de
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr



 

ggg

Harness, Charles L., Der Mann ohne Vergangenheit – Mit einem Nachwort von Hans Joachim Alpers, aus dem Amerikanischen von Irene Lansky, deutsche Erstausgabe, München/Rastatt, Moewig (= Science Fiction Taschenbuch Band 3541), 1981, 8°, 186 S. mit s/w-Abbildungen, illustr. original Kartonage (Paperback), leicht schief, Remittendenstempel auf Fußschnitt, drei zarte Längsfalten auf Buchrücken, sonst schönes, sauberes Exemplar mit vollem Titelglanz (Li7 – A) (Nr. 3706CBW)
Charles L. Harness (1915 – 2005) – Originaltitel: „The Paradox Men“ (1953) – Einbanddeckelinnenwandtext: „Ein Mann ohne Gedächtnis steigt eines Tages aus einem Raumschiffswrack. Die Gesellschaft der Diebe nimmt sich seiner an, macht ihn zu einem der Ihren. Die Diebe sind eine oppositionelle Gruppierung, die den Machtmißbrauch des diktatorisch regierenden Kanzlers eines amerikanischen Kaiserreichs zu mildern versucht. Das Geheimnis um Alar, den Mann ohne Vergangenheit, bleibt ungelüftet. Eines jedoch wird deutlich: Alar besitzt verborgene Fähigkeiten, die ihn zum gefährlichsten Mann des ganzen Sonnensystems machen. Wer ist Alar? Welchem Ereignis verdankt er die Fähigkeit, mit den Augen nicht nur zu sehen, sondern diesen Vorgang umzukehren und Bilder aus seinem Gehirn zu projizieren? Was hat er mit dem bevorstehenden Start des Raumschiffes Toynbee zweiundzwanzig zu tun? Warum gibt es Menschen, die ihn kennen, obwohl sie sich nicht an ihn erinnern? Gehetzt von seinen Feinden, flüchtet Alar durch das Sonnensystem, bevor schließlich seine wahre Identität und seine faszinierende Bestimmung deutlich werden.“

Preis EUR 3,40
Porto (Deutschl.) EUR 2,00
Gesamt (Deutschl.) EUR 5,40
[Porto International EUR 5,50]