HomeKatalog
MeterweiseServiceProjekteLinksImpressumWiderrufsbelehrungDatenschutz

Antiquariat Orban & Streu / Katalog / Literatur: Anthologien / Titel-Nr. 2387CBW

 

Bestellen Sie einfach per Email info@orbanundstreu.de oder Telefon (0049) 069/944155-70. Angebot freibleibend.

Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: info@orbanundstreu.de
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr



 

<sf

Gehrke, Claudia / Peter Poertner (Hrsg.): Konkursbuch – Zeitschrift für Vernunftkritik – Nummer Drei – Erfahrung und Erinnerung, mit Originalbeiträgen von Pier Pasolini / Arthur Rimbaud / Roland Barthes, Erstausgabe, Tübingen, Konkursbuch Gehrke, 1979, 8°, 297 S. mit zahlreichen s/w-Abbildungen, illustr. original Kartonage (Paperback), Einband minimal berieben und Einbanddeckel ganz leicht knickspurig, sonst sehr schönes, sauberes Exemplar (hhreg – A) (Nr. 2387CBW)
Inhalt:
Pier Paolo Pasolini: ‚Die Glyzinie‘,
Wolfgang Schmidt: ‚Das Denken‘,
Hans Dieter Bahr: ‚Der Spiegel, das winzige Wasser und die Maschine‘,
Maurice Blanchot: ‚Die Inspiration, die versiegende Inspiration‘,
Heidrun Hesse: ‚Denken in der Leere des verschwundenen Menschen‘,
Gerd Bergfleth: ‚Erinnerung und Vergessen‘,
Joseph Wilklens: ‚Das Gedächtnis‘,
Karl-Heinz Menzen: ‚Erstarrte Physiognomien – zum vorbildlichen Schein der Kindheit‘,
Arthur Rimbaud: ‚Eine Zeit in der Hölle‘,
Andrew Jaszi / Winfried Kudszus: ‚Denkprozesse‘,
Horst Folkers: ‚Fortschritt, Fortschrittskritk und was zu tun bleibt‘,
Bernd Nitzschke: ‚Die Folter in uns‘,
Ulrich Sonnemann: ‚Zettelwirtschaft, Memos und Miniaturen‘,
Rudolf Pfeiffer / Günter Pütz: ‚Von der Illusionsrealität eines dämmernden Zwischenreichs‘,
Colette Peignot: ‚Neue Fragmente‘,
Elke Enderwitz: ‚Männerhass‘,
Roland Barthes: ‚Das Private‘,
Gabriele Goettle: ‚Unerbittliche Liebe‘,
Alexander Mayr: ‚Notizen – Eine Antwort auf Gisekla Dischner‘,
Ronald Voullié: ‚AMORCES – ein anderes Tagebuch‘,
Rita Bischof / Elisabeth Lenk: ‚Die Richtigtuerinnen‘,
Elena Kapralik: ‚Nachgedanken zur Artaud-Chronik‘,
Antonin Artaud: ‚Ich habe gestern‘,
Anmerkungen

Preis EUR 5,30
Porto (Deutschl.) EUR 2,00
Gesamt (Deutschl.) EUR 7,30
[Porto International EUR 5,50]